DSC 0381In Zermatt fand letzte Woche die Swiss Orienteering Week statt. Nach den OL-Wettkämpfen, die jeweils am Morgen stattfanden, wurden die Nachmittage mit Wanderungen, Biketouren, Touristenfahrten auf den Gornergrat oder das Kleine Matterhorn und zahlreichen Kaffeerunden verbracht. Also kurz gesagt: eine optimale Kombination aus meinem Fast-Beruf OL und Ferien...

woc long3Seit letztem Samstag ist mit der WM ist der absolute Saisonhöhepunkt vorbei. Ich geniesse nun einige ruhige Ferientage in den Bergen, um in den schönen Erinnerungen zu schwelgen. Gleichzeitig freue mich über die zwei Top 10 Resultate, die ich letzte Woche an der WM in Italien über die Langdistanz und die Mitteldistanz erreichen konnte. 

IMG 3118Die WM-Vorbereitungen gehen nun definitiv in die letzte Phase. Am Donnerstag bin ich mit dem Nationalteam aus dem WM-Trainingslager zurückgekehrt. Der technische Feinschliff im WM-Gelände ist abgeschlossen und es steht nur noch das letzte Formtopping auf dem Programm, bis am nächsten Donnerstag die Abreise nach Italien erfolgt.

DSC03410Die Funkstille auf meiner Homepage ist dadurch zu erklären, dass ich letzte Woche an der Uni noch einige Prüfungen zu absolvieren hatte. Da sich meine universitäre Anwesenheitszeit während dem Frühlingssemester jeweils stark in Grenzen hält muss ich den Hauptteil des verpassten Stoffes jeweils selber erarbeiten, weshalb vor den Prüfungen immer grausam mein Zeitmanagement durcheinander gewirbelt wird und der Tag einfach viel zu wenig Stunden hat.

WM-Testlauf Sprint Konzentriert unterwegs in VicenzaSeit einer Woche weilen wir mit dem Nationalkader in Italien. Grund für unseren Trainingsaufenthalt sind die Selektionsläufe für die Weltmeisterschaften, welche im Juli in Venedig und im Trentino stattfinden. Der Testlauf für den WM-Sprint fand in Vicenza bei sommerlichen Temperaturen statt.